die Bücher

sind alle in reiner Handarbeit nach den Methoden der Handbuchbinderei hergestellt.

Einige Bücher sind in traditionellen Herstellungsverfahren, die durch die aufwendige Arbeit nur noch sehr selten zu finden sind, gefertigt. Darunter zählen das Sprungrücken- und  Beutelbuch, sowie der Franzband.


Sprungrückenbuch

auch als Geschäftsbuch bekannt, da es sich Flach aufschlagen lässt und auch so liegen bleibt. Aus diesem Grund kann in diesen Bücher bis in den Falz geschrieben werden. Diese aufwendige, traditionelle Art ein Buch zu binden ist teuer und in unserer heutigen Gesellschaft kaum noch gefragt. Aus diesem Grund beherrschen heute nur noch wenige Buchbinder diese Arbeit.


Beutelbuch

dises stammen aus dem Mittelalter. In dieser Zeit waren Bücher eine Rarität und ein sehr wertvoller Besitz. Zum Schutz des Eigentums vor Verlust, meist durch Diebstahl, wurden die Bücher am Körper getragen. Dafür band man sie in einen Beutel ein.

Sprungrückenbuch in rosa Leder gebunden

Sprungrückenbuch in rosa Leder gebunden

© Friederike Tonino

Juni 2019

info(at)tonino-puppenallerlei.de